Vorlesewettbewerb 2016

Am 2.12.2016 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb in der bibliotehk der IGS Mainz-Hechtaheim statt.

Frau Müller führte als Moderatorin durch den Vorlesewettbewerb. In der Jury sahsen Paul Bochynski (Gewinner des letzten Jahres), Frau Kaiser (Vertreterin des Schulelternbeirates) Herr Stumpf und Herr Strupp.

Die Teihlnehmer:
Katharina Liné 6a, Im bann des Tornados
Nina Steuckart 6b, Abenteuer in der Geisterbahn
Finnja Aretz 6c, Die 3!!! Spuk am Himmel
Jan Salz 6d, Krabat

Bevor die Teilnehmer aus ihrem Wunschbuch vorlesen durften, hielt Frau Müller eine kurze Einführungsrede und hieß darin alle Teilnehmer und Zuschauer willkommen. Danach mussten alle Teilnehmer einen Ausschnitt aus dem Fremdtext „Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen“ von Rick Riordan vorlesen. Gegen 12:30. Uhr zog sich die Jury zu einem Urteil zurück. Gewonnen hat Jan Salz aus der 6d

Die Redaktion der Schülerzeitung „Der Hecht“ Beglücktwüncht Jan Salz.

Musical – Lampenfieber

Kurzmitteilung

Das Musical Lampenfieber wird am Montag den 28. November 2016 und Dienstag den 29. November 2016 um 19.00 Uhr im Atrium aufgeführt.

Weitere Informationen ab Donnerstag im Artikel Lampenfieber von Finn Schlotmann

lampenfieber

Vorlesetag

Am 18.11.2016 fand der Vorlesetag der IGS Mainz-Hechsheim statt. Alle Lehrer lasen ihren Schülern aus einem Buch vor. Die Schüler hörten ihren Lehrern gespannt zu. Jede Stunde gab es eine neue Geschichte und in den Pausen und beim Eingleiten fanden vor den Eingängen des A-, B- und C-Baus kleine Theaterstücke zum Thema Lesen statt. Die fleißigen Schauspieler gehörten zu der Theatergruppe „Darstellendes Spiel“, die von Herrn Bracko und Frau Breunsbach geleitet wird. Die 9. Klassen bekamen eine Geschichte von Andrea Bähner, der Regierungssprecherin, in der Staatskanzelei vorgelesen. Die Schüler der IGS Mainz-Hechtsheim werden diesen tollen Tag sicher nicht vergessen und hoffen, dass es ihn auch im nächsten Jahr geben wird.

Vorlesetag – Ein Besuch in der Staatskanzlei

downloadDer Vorlesetag fand dieses Jahr am 18. November 2016 statt und stand unter dem Motto Heimat. Ausgewählte Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs durften mit Frau Dr. Oeldorf und Frau Bierenfeld in die Staatskanzlei nach Mainz. Dort wurde aus Ela Aslans Buch „Plötzlich war ich im Schatten“ vorgelesen. Die Regierungssprecherin Andrea Bähner führte uns in den Saal, in dem sonst eigentlich die Pressekonferenzen stattfinden. Dort nahmen wir alle an einem runden Tisch platz, ehe sie ausgewählte Stellen des Buches vorlas

In dem Buch geht es um ein kleines Mädchen Namens Ela. Als Ela mit zwölf Jahren aus der Türkei in das unbekannte Deutschland flieht, stehen ihrer Familie als „Illegale“, d.h. ohne Aufenthalts-genehmigung, viele Jahre der Ungewissheit bevor. Es gibt kein Zurück, denn in der Türkei droht ihrem kurdischen Vater das Gefängnis. Nur schwer findet sich Ela in der fremden Sprache und Kultur zurecht. Erst Jahre später wird Deutschland zu Elas zweiter Heimat.

Kommentar: Das Buch ist vorleseaktion2spannend geschrieben und umfasst Freude und Trauer, es gibt spannende Textstellen und mitfühlende Passagen. Die Geschichte ist sehr real geschrieben und zeigt Seiten, über die man sich vorher keine Gedanken gemacht hat. Viele von uns haben sich auch Gedanken gemacht, was für uns Heimat bedeutet. Ist es ein Gefühl, ein Geruch oder ein Ort? Diese Frage muss wohl jeder für sich selbst beurteilen….

 

Einweihung unseres neuen Gebäudes

Am Donnerstag, den 10. November 2016, wurde der erste Bauabschnitt unserer IGS offiziell eröffnet. Bei der Veranstaltung waren mehrere Stadträte, Dezernenten, der Mainzer Oberbürgermeister Herr Michael Ebling und die Ministerin für Bildung Frau Dr. Stefanie Hubig anwesend. Selbstverständlich war auch unsere Schule auf der Veranstaltung durch die Schulleitung, die SV, den SEB, den Förderverein und durch unsere Lehrkräfte vertreten. Unsere Bläserklassen haben die Veranstaltung musikalisch eröffnet. Der Wahlpflichtfach Darstellendes Spiel aus dem Jahrgang 8 hat mit einem kleinem Theaterspiel die Veranstaltung aufgelockert und auch unsere Ministerin zum Lachen gebracht. Am Ende haben die Gesangsklassen des Jahrgangs 6 die Veranstaltung im Kanon ausklingen lassen.

Fakten zum Gebäude: Der A-Bau wird bereits seit Beginn des Schuljahres aktiv durch die Jahrgänge 5-8 genutzt, außerdem beinhaltet das neue Gebäude zwei Musikräume, sowie den Aufenthaltsraum der MSS. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich besonders über die „Moderne“ des Gebäudes. 

Wandertag mit der Klasse 7d

Wir haben uns um 8:40 am Hauptbahnhof getroffen. Von da aus sind wir mit dem Zug in den Frankfurter Zoo gefahren. Dann sollten wir eine Rallye machen und bekamen einen Zettel über die Tiere im Zoo. Die Fragen sollten wir im Laufe des Tages beantworten. Wir kamen an den Löwen, Tigern und an den Bären vorbei. Ein ganz besonderes Erlebnis war beim Tiger, weil er gefährlich und groß, obwohl er hinter einer Scheibe war. Schließlich gingen wir weiter zu den Robben, die mit ihren Jungen im Becken herumschwammen und sich sonnten. Dann ging es ins Affenhaus, in dem wir einen Tierpfleger mit einem Affen verwechselten. Zuletzt kauften wir uns im Zoo-Shop Andenken. Die 7d wird diesen schönen Wandertag niemals vergessen.

Wandertag an der IGS

Die IGS Mainz-Hechtsheim hatte am 09.11.16 ihren ersten Wandertag des Schuljahres. Die Klasse 9d besuchte z.B. das Senkenberg Museum in Frankfurt. Das Senkenberg Museum ist ein naturhistorisches Museum und beinhaltet viele biologische Themen, wie zum Beispiel die Anatomie von Tieren. Wir zeigen in den Fotos noch weitere Aktivitäten von anderen Klassen.

Die Meinung einer Schülerin der Klasse 9d zum Senkenberg Museum: Ich fand unsere Führung interessant und super, allerdings war sie etwas zu kurz.

MSS Infotag an unserer IGS

Am Samstag, den 05. November 2016, fand der Infotag der MSS (Mainzer Studienstufe) statt. Hierzu waren alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen eingeladen. Um das Ganze etwas aktiver zu gestalten, waren auch die Schüler der aktuellen MSS 11 und 12 anwesend und haben den zukünftigen Oberstuflern alle Fragen beantwortet. Manche Jugendliche der 10. Klasse hatten nach der Veranstaltung eine völlig andere Vorstellung der Oberstufe. Genau das war das Ziel des Tages.

Geleitet wurde diese Veranstaltung von unserem Oberstufenleiter Herr Holtwiesche und seiner Stellvertreterin, Frau Hristova. Diese führten auch ab 10:00 Uhr durch das Programm und erklärten den Aufbau der MSS.

 

Unser „Der Hecht“ Redaktions Team

Status

Tobias Burghardt

Unser aktuelles Redaktionsteam!

dsc_0234

1. Reihe (l->r): Nadine Ferdinand, Linda Gerstung, Paul Bochynski, Dilara Karatas, Tom Himmelstein, Anna Schröder, Tobias Burghardt, Timo Jurkin, Finn Schlotmann, Elena Bierenfeld

Auch in diesem Schuljahr berichten wir aus dem Hecht Team wieder von allen Ereignissen und Veranstaltungen bei uns an unserer Schule.

 

Unser Spaßbild 😉

dsc_0240

Unsere IGS im TV

Die 10c war zwischen dem 04. und 08. April 2016 in Leipzig auf Klassenfahrt. An einem Tag schaute sich die Klasse das MDR Gelände vor Ort an. Dabei sprach sie eine Mitarbeiterin des Mitteldeutschen Rundfunks an und fragte, ob die Klasse Lust hätte, eine neue App zu testen. Natürlich sagten sie zu, denn wer möchte schon nicht gerne mal eine neue App ausprobieren?

unknown

 

Ein halbes Jahr später kamen drei Mitarbeiter der ARD in den Unterricht der Klasse 10c und stellten die App vor. Die Schüler gaben ihnen ein Feedback, das half den Entwicklern die App noch ein wenig zu verbessern.

Kurz bevor die App auf den Markt kam, interviewten sie noch einige Schüler und Schülerinnen für eine Nachrichtensendung, die ihr euch hier ansehen könnt.

In der App namens FUNK geht es um Interessen, Fähigkeiten und „Talente“, die man über diese App herausfinden kann. Die App soll hauptsächlich Schüler und Schülerinnen helfen ihre Fähigkeiten und Interessen durch Aufgaben festzustellen. Dies kann bei der Wahl der Ausbildung und Praktika helfen. Die App könnt ihr euch hier kostenlos herunterladen. FUNK ist ein gemeinsames Projekt von ARD und ZDF.

images