SV Wahlen 2016

Am Montag den 19. September 2016 und Dienstag den 20. September 2016 fanden die SV-Wahlen in der Mensa statt.

Das Team das sich an beiden Tagen vorstellte, war auch das einzige. Es lag jetzt nur noch an den Wähler, sie brauchten mindestens 50% der Ja Stimmen. Doch diese 50% hatten sie einfach geknackt und somit sind sie neue SV der IGS Mainz-Hechtsheim.

sv_foto-offizell

Ab sofort wird unsere Rubrik ,,Schüler Vertretung“ wieder regelmäßig benutzt durch das neuen Schülervertretung-Team genutzt.

sv_aufstellung

Das gesamte Redaktions-Team gratuliert und wünscht viel Erfolg.

05er Klassenzimmer: Migrationsbewegungen in Deutschland

Das Thema Flüchtlinge bestimmt seit Monaten die Medien und wird seither in Deutschland heiß diskutiert. Viele Einwanderer haben es nicht leicht, da ihnen oftmals mit negativen Vorurteilen gegenüber getreten wird, wodurch es für sie problematisch ist, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Diese Problematik beschäftigte auch die neunte Jahrgangsstufe der IGS Hechtsheim, die es daher zum Anlass nahm, im Rahmen des 05er Klassenzimmers die OPEL ARENA zu besuchen, um dort einmal mehr über diese brisante Thematik in Erfahrung zu bringen.

Der Weltladen Mainz, Bildungspartner des 05er Klassenzimmers, übernahm diese Aufgabe in Person von Gifty Rosetta Amo Antwi und klärte die Klasse auf. Schwerpunkt der Veranstaltung war das Thema „Migrationsbewegungen in Deutschland“.img_5201

Zu Beginn sollten die Schüler berichten woher sie kommen und ob die Ursprünge ihrer Familien vielleicht in ganzen anderen Teilen Deutschlands oder sogar der Welt liegen. „Ich bin gebürtiger Mainzer, aber meine Eltern kommen beide aus der Türkei und meine Großmutter sogar aus Frankreich“, erzählte Emre und auch weitere Klassenkameraden hatten Familienmitglieder verschiedener Herkunftsländer vorzuweisen.

„Ihr seht also, dass viele Menschen, teilweise über die halbe Welt wandern, um sich dann an anderen Orten neu anzusiedeln“, fasste Gifty Rosetta zusammen und erläuterte, dass Menschen aus den verschiedensten Gründen auswandern: „Hauptsächlich erhoffen sich diese Menschen in einem anderen Land eine bessere Perspektive, flüchten aber auch vor Krieg, da sie sich in ihrer alten Heimat nicht mehr sicher fühlen.“

Weiterlesen

Willkommen im neuen Schuljahr!

Status

Tobias Burghardt

Willkommen im neuen Schuljahr!

Wir hoffen ihr habt einen guten Start und wünschen euch viel Erfolg und ein gutes Miteinander im kommenden Schuljahr!

Auch in diesem Jahr sind wir wieder überall für euch dabei! 

Euer Hecht Team

Begrüßungsfeier der neuen fünften Klasse

Am 12.07. fand ab 17:00 Uhr in der Sporthalle unserer IGS die Begrüßungsfeier der neuen fünften Klassen statt. Geleitet wurde diese Veranstaltung durch Herrn Oswald und Frau Vollmar. Ziel der Veranstaltung war es, den neuen Schülern unsere Schule, ihre zukünftigen Klassen und ihre Tutoren vorzustellen, dabei halfen dieses Jahr einige Schülerinnen und Schüler des zukünftigen 10. Jahrgangs, indem sie Patenschaften für neuen Klassen übernahmen.DSC_0944

Weitere Infos und Bilder:

Weiterlesen

Verabschiedungsfeier

Am Freitag den 08. Juli 2016 wurden ab 15:00 Uhr in unserer Sporthalle die Abgänger des 9. und 10. Jahrgangs verabschiedet. Aus dem Jahrgang 9. verließen 13 Schüler und Schülerinnen mit der „Qualifizierten Berufsreife“ unsere IGS und 41 Schüler und Schülerinnen aus dem Jahrgang 10 mit dem „Realschulabschluss“. Durch das Programm an diesem Tag führte Dagmar Brandmüller (Stufenleitung 9/10), die allerdings die Moderation der Veranstaltung an Hevin Özbey und Tobias Burghardt übergab. Als Ehrengast war unser Ortsvorsteher Franz Jung (CDU) eingeladen.

P1100576

Ablauf der Veranstaltung und weitere Bilder:

Weiterlesen

Lesecafé

Am 07.07.2016 fand das Lesecafé für den Jahrgang 6 in unserer Bibliothek im Atrium-Gebäude statt. Die Schüler wurden in 4 Gruppen eingeteilt und hörten den Lesescouts, die das ganze organisiert hatten, aufmerksam zu, als sie den Schülern den Ablauf erklärten. Die Lesescouts hatten ein tolles Programm vorbereitet. Es gab verschiedene Stationen: Erste Station Vorlesen, zweite Station Schreiben, dritte Station Manga Comics und die vierte Staion war neue Bücher zu lesen. Bei dieser Station lernten die Schüler neue Bücher kennen. Besonders faszinierte die Schüler das Guinness-Buch der Rekorde. Bei der Station Mangas konnten die Schüler sich zwischen Mangas zeichnen oder lesen entscheiden. Die Kinder schauten gespannt zu wie eine Schülerin der Lesescouts aus dem Jahrgang 9 eine Person vorzeichnete. Anschließend malten die Kinder die Person nach und gestalteten sie mit passender Kleidung. Bei der Station Vorlesen las eine Schülerin der Lesescouts aus dem Jahrgang 9 die Zusammenfassung eines Buchs vor, damit die Schüler Lust aufs Lesen bekamen. Anschließend lasen die Schüler abwechselnd aus dem Buch vor. Außer diesen Stationen gab es noch die Station Schreiben, bei der die Kinder einen Text zuende schreiben sollten. So wurde aus dem Anfangstext eine tolle Geschichte, die bei jedem Schüler anders ausging. Zum Schluss konnten die Schüler sich noch einen Muffin oder ein Stück Kuchen kaufen. Den Schülern haben diese zwei Stunden sehr gut gefallen und sie freuen sich auf das nächste Lesecafé.

Bild Lesescouts.docx

Schulkonzert der IGS Mainz-Hechtsheim

Am Dienstag, den 28.06.2016 fand das Schulkonzert der IGS Mainz-Hechtsheim statt, das trotz des schlechten Wetters sehr gut besucht war. Eigentlich sollte das Schulkonzert am Dienstag, den 05.07.16 stattfinden, doch es wurde vorverschoben, da die Bühne, die für das Schulfest aufgebaut worden war, auch für das Schulkonzert benutzt werden sollte. Aufgrund des wechselnden Wetters konnte die Bühne nicht länger im Freien stehen, also wurde das Schulkonzert vorverlegt. Am Schülerkonzert nahmen die Bläserklassen der Jahrgänge 5 – 6 unter der Leitung von Frau Schweiger teil. Ebenso traten die Gesangsklassen unter der Leitung von Herrn Stumpf sowie auch verschiedene AGs, z.B. das Streicherensemble, das Schulorchester, der Grundkurs Musik der 11. Klasse, die AG „Jeder kann Musik“ unter der Leitung von Frau Müller und dieTanz AG unter der Leitung von Frau Pieß auf. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, z.B. mit bekannten Rocktiteln wie „Smoke on the water“, die Filmmusik „Flinstones“ und „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch. Weitere Titel waren „Ode an die Freude“ aus der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und der Kanon „Bruder Jakob“. Das Schulkonzert wurde mit einer rasanten Tanzvorführung zu verschiedenen Poptiteln beendet. Zuletzt wurden alle Schüler, die am Konzert teilgenommen hatten, auf die Bühne gerufen und bekamen einen riesigen Applaus.P1270176

Mottowoche der 10er und 9er

Leider ist die Mottowoche vorbei. Dieses Jahr haben jedoch nicht so viele Schüler/innen daran teilgenommen. Nur wenige der Mottos wurden erkennbar umgesetzt. Der Business Day war das Beste von allen Mottos, da an dem Donnerstag viele Schüler/innen mitgemacht hatten.

Folgende Mottos wurden diese Jahr ausgewählt:

Montag: Pyjama
Dienstag: Kindheitshelden
Mittwoch: Oma/Opa
Donnerstag: Business Day
Freitag: Erster Schultag

Die Bilder wurden bereitgestellt von Marc Wüstner!

Schulfest 2016

Am 25.06.2016 fand unser Schulfest von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Viele Lehrer, Schüler und Familien besuchten uns.

Wir hatten schon Angst unser Sommerfest könnte ins Wasser fallen, doch das Wetter hielt sich während der drei Stunden super gut. Leider konnte durch den Regen am Morgen, unser Sommerfest nicht mit Musik begleitet werden.

Der Förderverein verkaufte leckeres Mittagessen, aber auch viele weitere Klassen verkauften Kleinigkeiten. An diesem Sommerfest drehte sich viel um die EM, von Flaggen aufs Gesicht malen bis zur EM-Rallye im Schulgebäude. An manchen Stationen konnte man seine Kreativität ausleben, zum Beispiel beim Taschen und T-Shirts bemalen.

Im Jahrgang 8 wurden Lose verkauft mit einem Hauptgewinn von Möbel Martin, einen 50€ Gutschein und vielem mehr. Die Klasse 8d  bereitete einen Test vor um die Sinne zu überprüfen. In der Turnhalle fand um 11.00 Uhr ein Schüler-Lehrer rennen statt und ein Eltern-Kind rennen. Viele kleine Kinder freuten sich über die Hüpfburg in der Turnhalle.