Orchesterfahrt

Vom 15.03.17 bis zum 17.03.17 fand die diesjährige Orchesterfahrt statt. Das Orchester unter der Leitung von Frau Schweiger, die Gruppe „Jeder kann Musik“ unter der Leitung von Frau Müller, das Streicherensemble unter der Leitung von Herrn Bracko und der „Chorazon“ unter der Leitung von Herrn Stumpf nahmen daran mit viel Freude teil.

Um 8.00 Uhr trafen sich alle teilnehmenden Schüler und Schülerinnen mit den Lehrern im Foyer des Neubaus. Anschließend liefen alle gemeinsam zur Bushaltestelle am Dornsheimer Weg. Dort warteten sie auf den Reisebus, der sie zur Jugendherberge auf der Wasserkuppe brachte. Trotz der langen Fahrt ging die gute Stimmung nicht verloren, da sie aktuelle Songs sangen. Auf der Wasserkuppe angekommen packten alle die Instrumente aus, lagerten sie kurz zwischen, um sich dann in einem großen Raum wieder zu treffen und dort die Einteilung der Zimmer und der Proberäume zu machen. Jede Musikgruppe hatte ihren eigenen Raum, in dem sie in den weiteren Tagen probte. Am Donnerstag hatte das Orchester und das Streicherensemble sogar einen Auftritt vor dem Touristen-Informationsbüro. Am Abend zeigten dann alle Musikgruppen, was sie inzwischen gelernt hatten. Doch es wurde nicht nur gelernt; da auf der Wasserkuppe noch Schnee lag, konnten alle Teilnehmer Schneeballschlachten machen. In der Freizeit konnte man auch mit Herrn Bracko eine Wanderung um den „Pferdskopfberg“ herum an einen See unternehmen. Wer Lust hatte, konnte auch zum Sommerrodeln gehen.

Am Freitag Mittag fuhren dann wieder alle Teilnehmer mit einem tollen Busfahrer in einem großen Doppeldeckerbus zurrück in die Schule. Ich bin mir sicher, dass die Schüler und Schülerinnen die tolle Fahrt und die schöne Aussicht von den Bergen noch lange in Erinnerung behalten werden.