Klassenfahrt Berlin

Wie jedes Jahr fuhren die Jahrgänge 5,7,9 und 12 nach den Osterferien auf Klassen- oder Kursfahrt. Der Jahrgang 9 reiste dieses Jahr in die deutsche Bundeshauptstadt Berlin.

Montag: Wir, die Klassen 9a, 9b und 9d, trafen uns am Montag, den 24. April 2017, um 6:50 Uhr am Dornsheimer Weg und fuhren gegen 7:00 Uhr mit zwei Bussen los. Nach 10 Stunden Busfahrt erreichten die 9a und 9d ihr Hostel in Berlin-Kreuzberg gegen 17 Uhr, die 9b war in einem anderen Hostel untergebracht und die 9c schlief im Hotel.. Als erstes bekamen ein paar von uns die Zimmerkarten. Wir waren alle gespannt auf unsere Zimmer, doch im Endeffekt wurden wir leider enttäuscht. Die Betten sahen aus wie im Gefängnis und waren ein wenig wackelig, viele hatten keinen Kleiderschrank oder kam uns entgegen, die Badezimmer waren klein, aber in relativ guten Zustand. Allerdings interessierte uns das nicht lange, denn wir wollten uns Berlin noch ein wenig bei Nacht anschauen. An diesem Abend besuchten wir das Brandenburger Tor, die Siegessäule und das Sony Center. Um 22:00 Uhr waren wir dann wieder in unserem Hostel und fielen totmüde in unsere Betten.

Weiterlesen