Was ist denn das Wirtschaftsprakikum?

Wirtschaftspraktikum? Was ist den das?! Dieses Wort wurde uns schon am allerersten Tag in der Oberstufe mit auf den Weg gegeben. Was man darunter genau versteht? Anfangs wusste keiner was wir in einen „Wirtschaftspraktikum“ machen müssen…

Diese Frage wurde uns relativ schnell erläutert und uns so die Angst genommen. Ein Wirtschaftspraktikum ist fast dasselbe wie ein Berufspraktikum (Klasse 8). Nur hierbei liegt jetzt der Schwerpunkt auf Berufen, die ein Studium benötigen. So sollten wir uns alle relativ schnell in Betrieben bewerben, die uns interessieren. Ich persönlich habe mich für den Beruf als Rechtsanwalt entschieden. Andere meiner Mitschüler haben sich für ähnliche Berufe entschieden, besonders beliebt waren juristische Berufe. Aber auch das Praktikum im Medizin/ Pflegebereich war sehr beliebt.

Nach den zwei Wochen Praktikum waren fast alle begeistert von den Eindrücken, die sie während des Praktikums gewinnen konnten. Weniger gut erging es denjenigen, bei denen es mit dem Praktikum nicht geklappt hatte. Diese mussten zwei Wochen lang in die Schule gehen.

Im Ganzen lässt sich aus unserem Wirtschaftspraktikum ein positives Ergebnis ziehen. Aus persönlichen Erfahrungen kann ich allen neunen 11er Folgendes mit auf den Weg geben:

  • Bewerbt euch frühzeitig um einen Praktikumsplatz
  • Lasst euch auf was Neues ein.
  • Verfasst euren Praktikumsbericht ausführlich.

Ich wünsche euch viel Erfolg und jede Menge neue Erfahrungen!